Events

  • Bildvortrag von Dr. Klaus-Henning von Krosigk im Begleitprogramm der Ausstellung »›Meisterhaft wie selten einer …‹. Gärten von Peter Joseph Lenné zwischen Pommern und Schlesien«

    Im 19. Jahrhundert entstand im Hirschberger Tal, am Fuße des Riesengebirges, eine aus den Parkanlagen mehrerer Herrenhäuser und Schlösser bestehende zusammenhängende Gartenlandschaft, die als »Schlesisches Elysium« bezeichnet wurde. Zu ihr gehören die Gärten der königlichen Schlösser Fischbach/Karpniki, Erdmannsdorf/Mysłakowice und Schildau/Wojanów, die beiden letzteren Anlagen schuf... weiter...
    12.07.2017
    18:30
    Cottbus
  • Vortrag von Dr. Christian Gahlbeck, Berlin, im Rahmen der Ringvorlesung »Reformation in Brandenburg und im östlichen Europa«

    Die an 14 Terminen unternommenen Streifzüge durch die Geschichte der Reformation und ihrer langfristigen Wirkung soll einen Überblick über ganz Ostmitteleuropa bieten, ein Schwerpunkt wird dabei auf den brandenburgisch-preußischen Ländern liegen. Neben Vorträgen gehören Filme sowie ein Abschlusskonzert zum Programm. Die Ringvorlesung eignet sich auch als Einführung in die Ausstellung Ref... weiter...
    07.06.2017
    18:15
    Potsdam
  • Vortrag von Prof. Dr. Michael G. Müller, Halle-Wittenberg, und Prof. Dr. Igor Kakolewski, Berlin, im Rahmen der Ringvorlesung »Reformation in Brandenburg und im östlichen Europa«

    Die an 14 Terminen unternommenen Streifzüge durch die Geschichte der Reformation und ihrer langfristigen Wirkung soll einen Überblick über ganz Ostmitteleuropa bieten, ein Schwerpunkt wird dabei auf den brandenburgisch-preußischen Ländern liegen. Neben Vorträgen gehören Filme sowie ein Abschlusskonzert zum Programm. Die Ringvorlesung eignet sich auch als Einführung in die Ausstellung Ref... weiter...
    24.05.2017
    18:15
    Potsdam
  • Buchpräsentation: Eine literarische Reise durch das (post)industrielle Oberschlesien

      Autor Marcin Wiatr nimmt Sie mit auf eine Entdeckungstour durch das oberschlesische Industrierevier, über das Janosch einmal sagte: »Wenn man penibel war, konnte man sagen: Alles hier ist dreckig und die Erde aus lauter Kohlenstaub. Man konnte es aber auch anders sehen und sagen: Schön glitzern tut das in der Sonne! Man kann alles so und so betrachten.« Neben ihm kommen Schrift... weiter...
    27.04.2017
    19:00
    München
  • Zwei tschechische Filme von Rozálie Kohoutová und Martin Dušek. Anschließend Filmgespräch

    Kytlice, Zimmer frei Regie: Rozálie Kohoutová, ČR 2012, 64 Min. Die Dokumentarfilmerin Rozálie Kohoutová kehrt in das Dorf zurück, in dem sie als Kind die Sommerferien verbrachte. Hier auf dem Land hatte der Großvater ein Haus, in dem die ehemaligen deutschen Bewohner angeblich einen Schatz hinterließen. Als Erwachsene begibt sie sich hier auf eine ganz private, angenehm unaufgeregte S... weiter...
    25.04.2017
    19:00
    Berlin
  • Ausstellung: Die Gärten Peter Joseph Lennés zwischen Schlesien und Pommern | Wystawa: Ogrody Petera Josepha Lenné w Polsce

    Peter Joseph Lenné (1789–1866), einer der bedeutendsten Landschaftsarchitekten des 19. Jahrhunderts, war maßgeblich an der Umgestaltung der Gartenanlagen in Sanssouci und im Neuen Garten sowie an der Konzeption der Parks von Glienicke und auf der Pfaueninsel beteiligt. 1816 trat er in preußische Dienste und war unter drei Königen tätig. Er gestaltete aber nicht nur die königlichen Gärte... weiter...
    08.04.2017 - 16.07.2017
    Cottbus
  • Ausstellung der bedeutenden, preisgekrönten Werke der deutsch-polnischen Übersetzer

    Die Ausstellung der bedeutenden, preisgekrönten Werke der deutsch-polnischen Übersetzer findet in Kooperation mit der Robert Bosch Stiftung und des Deutschen Polen-Institut in Darmstadt statt. Die Robert Bosch Stiftung und das Deutsche Polen-Institut belohnen mit dem Karl-Dedecius-Preis deutsche und polnische Übersetzer für ihre Bemühungen, durch sprachliche, literarische sowie kulturelle V... weiter...
    07.04.2017 - 18.05.2017
    Herne