09.11.2018 , 14:00
Kammerbühne Cottbus
Wernerstraße 60, 03046 Cottbus, Deutschland

AGFA 1939: Podróż w czasy wojny | AGFA 1939: Meine Reise in den Krieg

Filmvorführung im Rahmen der Sektion »Regio: Silesia« auf dem 28. FilmFestival Cottbus

Standbild aus <i>AGFA 1939</i>

Eine Kiste mit AGFA-Fotos aus dem Zweiten Weltkrieg und zwei 16mm-Filme: Private Aufnahmen, vermischt mit Fotos vom Warschauer Aufstand, vom Ghetto im schlesischen Tschenstochau/Częstochowa … Der Filmemacher Michał will wissen, woher sie kommen und wie sie in Besitz der Familie gelangten. Mal verdichten, mal verwischen sich die Spuren. Autokennzeichen, die auf einem Foto zu sehen sind, führen ihn zur Familie Schröter, die vor dem Krieg in Hirschberg, dem heutigen Jelenia Góra, ein Transportunternehmen betrieb …

Immer wieder verliert sich Michał bei seiner Erkundungsreise in die Vergangenheit zwischen historischen und persönlichen Motiven. Das jedoch zwingt ihn, immer wieder neue Blickwinkel zu suchen und sein ursprüngliches Narrativ in ein neues Licht zu stellen. Unter Verwendung einzigartigen Archivmaterials entstandene Found-Footage-Reflexion über die Unmöglichkeit, Geschichte nur aus einer Perspektive zu erzählen.

Drehbuch & Regie
Michał Wnuk

Kamera
Michał Popiel-Machniczki

Ton
Wojciech Mielimaka

Schnitt
Bartosz Pietras
Maciej Pawliński
Thomas Wellmann

Produktion
Balapolis

Co-Produktion
Docdays

Filmformat
DCP | Dok. | Farbe

Der Film wird zusammen mit dem Film
Józio, chodż do domu | Józio, komm nach Hause
gezeigt.

Die Reihe

Mit der Sektion »Regio: Silesia« widmet sich das 28. FilmFestival Cottbus in diesem Jahr der Industrie- und Regionalgeschichte Oberschlesiens, die zugleich symptomatisch für die Entwicklung Mitteleuropas seit dem 19. Jahrhundert ist. Die Filmreihe stellt zentrale Fragen an das Zusammenleben in Europa sowie an die weitere Entwicklung ökonomisch monokulturell geprägter Regionen. In der Filmreihe werden 14 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme gezeigt, die dabei helfen die genannten Fragen am Beispiel Schlesiens zu diskutieren. weitere Informationen

Eine vom Deutschen Kulturforum östliches Europa unterstützte Veranstaltung im Rahmen der Sektion »Regio: Silesia« auf dem 28. FilmFestival Cottbus

Lage


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

2018-11-09 14:00:00
2018-11-09 16:00:00