16.06.2013 - 04.08.2013

XXII. Festival Mitte Europa

Vom 16. Juni bis 04. August 2013 folgen bei rund 60 Veranstaltungen (Klassische Musik, Jazz, Klezmer, Folklore, Literatur, Bildende Kunst, Workshops und Symposien) wieder namhafte Künstler und Ensembles sowie internationale Stars dem Ruf des grenzüberschreitenden Festivals in die geografische »Mitte Europas«. Es sind die Aufführungsorte im Dreiländereck Sachsen, Bayern, Böhmen, die den ganz besonderen Charme dieses außergewöhnlichen Kultursommers 2013 ausmachen – gotische und barocke Kirchen, mittelalterliche Klöster, Bergstollen, Schlösser, Burgen, Scheunen und neue historische Manufakturen.

Traditionell gilt die Programmphilosophie des nunmehr 22. Festivaljahrganges insbesondere dem deutschen und tschechischen Kulturaustausch und wird durch die Auftritte tschechischer Künstler in Deutschland und deutscher Künstler in Tschechien vornehmlich mitgetragen. Neben nationalen und internationalen Spitzenkünstlern besticht das Veranstaltungsprogramm wieder durch seine herausragenden Projektreihen »Industrie und Kultur«, »Glockenspiel« für Kinder und Jugendliche oder »Junges Kunstforum« mit Stars der jungen Kulturszene.

www.festival-mitte-europa.com
Weitere Informationen und das gesamte Programm auf den Internetseiten des Festival Mitte Europa

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

2013-06-16 00:00:00
2013-08-04 00:00:00